Mittwoch, 23.09.2015

Cumpleerasmus

iiiiiGebuuuuuuuuuurtstaaaaaaaaaaaag!!!!

 

so richtig Geburtstagig war der Tag allerdings bis Mittags nicht wirklich - naja nur zur Hälfte. Richtig toll Geburtstagig war die zuckersüßeste Karte von Caro und der Brief von Mama und Uwe und Vallie, die ich heute früh gleich nach dem aufstehen aufmachen durfte <3 Außerdem gabs Torte zum Frühstück, da mein Mitbewohner Guillermo ebenfalls heute Geburtstag hat (und auch 24 wird... :D) - die Torte war ein monsterwerk, mit dem er uns alle umbringen wollte, so viel ist sicher (sie besteht zu 15% aus Sahne und 85% E-Nummern und Stabilisatoren :D :D )... Aber- Geburtstagsfeeling garantiert! :)

Pflichtbewusst wie das Mädchen nun mal ist, gings erstmal in die Uni- und damit ging der nicht-geburtstagige-Teil los... Stress mit tausenden Dokumenten, die alle unterschiedliche Fristen haben, von unterschiedlichen Personen unterschrieben werden müssen und uuuultra wichtig sind und dazu mein total verkorkster Stundenplan, der hinten und vorne nicht stimmt, in dem ich gleich mal Kurszeiten falsch eingetragen habe und laut dem ich auch noch heute Abend von 5 bis 7 in die Uni soll- ääääh nein! Denn: Heute ist mein Geburtstaaaaaaaaaaag..! Also, liebe Uni, du kannst mich mal!

Ab nach Hause, Mittagessen, Siestita...

Inzwischen sind etliche Geburtstagsglückwünsche per Whatsapp und Facebook eingetroffen, sowohl aus der Heimat, als auch aus diversen Teilen Spaniens ;) und in der "Cumpleerasmus-Facebook-Gruppe" steigt die Stimmung und die Vorfreude auf unser abendliches Ausgehen merklich. Sogar ein Geburtstagsständchen kam per Voice-Message von David an :) <3 Hach ja :)

Um neun war Skype-Date mit Caro verabredet. Ich also schick gemacht, frisch geduscht mit einem kühlen Bier in der Hand zum anstoßen vor den Laptop und -

Üüüüüüüüüüüüüüüüberaschung

 

die verrückteste, wunderbare, großartigste, liebste Beste Freundin der ganzen großen weiten Welt hat eine riesen Überraschungs-Skype-Party für mich organisiert!!! Uschi, Fischi, Beni, Chrissi und der Käptn waren im Wohnzimmer bei Caro, mit Pizza, Wein und einem großartigen Geburtstagsständchen für mich. Es gibt keine Worte dafür, wie sehr ich mich gefreut hab und wie sehr mich das berührt hat! Ich hab minutenlang geweint wie ein kleines Mädchen und konnte so gar nicht mehr aufhören... Das war einfach zu viel für die kleine Lisa! Ich hätte damit nie im Leben gerechnet, das war einfach das wunderbarste Geburtstagsgeschenk dass ich mir überhaupt hätte vorstellen können...

Caro- du verrückte, wunderbare, großartige, geniale beste Freundin: DANKE DANKE DANKE DANKE für dieses Geschenk! Ich liebe dich über alles, meine Kriegerprinzessin! Du bist einfach fantastisch!

Ebenso an Beni, Chrissi, Fischi, Uschi und Johnny, der mich extra noch über Skype angerufen hat sowie an Pat & Krissi, die ebenfalls an mich gedacht haben: Danke, dass ihr an mich denkt, egal wo ich bin! Danke, dass ihr meinen Geburtstag mit mir feiert, obwohl ich über zweitausend Kilometer weit weg bin.

Danke an meine großartige Familie & meine wunderbaren Freunde, die mir immer das Gefühl geben, geliebt, beschützt, nicht weit weg zu sein, egal wo sie (wie Jojo in Istanbul auf der Krankenstation :D ) oder ich gerade bin...

Der restliche Abend war eben so großartig- mit den verrückten, großartigen, liebevollen Erasmus Studenten, die ich die letzte Woche so kennengelernt habe, bin ich im Barrio San Fransisco (dem Studentenviertel) ausgegangen.

   

Die haben mich tatsächlich ebenfalls zum weinen gebracht- mit einer selbstgebastelten Geburstagskarte mit Glückwünschen in Spanisch, Deutsch, Englisch, Irisch, Tscheisch, Türkisch und Französisch und einer Flasche Tequiiiiiila :D

Gamz besondern gefreut hat mich das Geschenk von David- einem Plüsch-Äffchen in hellbraun/hellbraun mit riesigen blauen Kulleraugen, den wir auf Hans Corazón getauft haben...

Der Abend verlief großartig und super lustig mit diversen multi-lingualen Voice-Nachrichten (Ich bin eine Kartoffel, Guten Abend Fräulein, Achtung, Achtung, Ruf an!), viel Bier (auf meine LIebsten in der Heimat, Prost!!) und einem versehentlich gewonnenen Karaoke-Duett-Wettbewerb ... Yeah, so lässt sichs 24 werden :D

 

Danke, Mercie Beaucoup, Muchas Gracias, Thank you, tesekkür ederiz, dekuji vá und dankschee!!